Top
Peptan / Blog  / Rezepte  / LERNEN SIE DAS REZEPT FÜR PEPTAN-ORANGENSAFT KENNEN, DEN TREIBSTOFF DER OLYMPISCHEN ATHLETEN
man drinking juice

LERNEN SIE DAS REZEPT FÜR PEPTAN-ORANGENSAFT KENNEN, DEN TREIBSTOFF DER OLYMPISCHEN ATHLETEN

8 Tuesday June

Wie kann ein kreativer Chefkoch Spitzensportlern helfen, ihre Leistungen zu verbessern? In diesem Blogbeitrag verrät Chefkoch Erik te Velthuis des Restaurants Topsport im niederländischen Nationalen Sportzentrum Papendal ein besonderes Rezept.

Die Ernährung spielt für junge Sportler bei der sportlichen Leistungsfähigkeit sowie bei der Erholung eine wichtige Rolle. Für Training, Wettkampf und Erholung auf höchstem Niveau müssen sie die richtigen Makronährstoffe, Mikronährstoffe sowie Flüssigkeiten in den entsprechenden Mengen zu sich nehmen, um sicherzustellen, dass der Körper die für Aktivität und Wachstum benötigte Energie erhält. Daher ist es für junge Sportler, die ihre Leistungen verbessern möchten, wichtig, genau zu wissen, was, wann und wie sie vor, während und nach der körperlichen Aktivität essen und trinken müssen.1

papendal rest

Die aufgabe des chefkochs

Erik te Velthuis, Chefkoch im Topsport-Restaurant des niederländischen Nationalsportzentrums Papendal, weiß, wie wichtig die Ernährung ist. Seit Rousselots Zusammenarbeit mit Papendal im Jahr 2019 begonnen hat – mit einer kürzlichen Verlängerung der Partnerschaft bis zu den Olympischen Spielen 2021 in Tokio, Japan – wurde Erik als Chefkoch mit einer wichtigen Aufgabe betraut: ein Rezept zu kreieren, das Peptan-Kollagenpeptide enthält und somit den olympischen Hoffnungsträgern der Niederlande hilft, ihren Nährstoffbedarf abzudecken. Diese Rezepte sind in Papendal von wesentlicher Bedeutung, da die Vorteile von Kollagen für die Sportlerernährung durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt wurden, darunter:

 

  • Die veröffentlichte Studie über Peptan-Kollagenpeptide bezüglich ihrer positiven Auswirkungen bei der Erholung;2
  • Die Beobachtungsstudie von Papendal über die Auswirkungen der Verwendung von Kollagen bei Sportlern;3
  • Eine veröffentlichte Studie, die aufzeigt, dass Gelatine die Kollagensynthese verbessern kann und eine positive Rolle bei der Verletzungsprävention sowie der Gewebereparatur spielt.4

Mehrere praktische rezepte

Um den jungen Athleten von Papendal einen Ernährungs-Boost zu bieten, kreierte Erik ein einfaches, schnell zuzubereitendes und leckeres Rezept: Orangensaft mit Peptan. Erik hat sogar mehrere Varianten entwickelt, damit sich das Rezept nahtlos und bequem in die unterschiedlichen Trainingsprogramme der Athleten einfügen lässt. Dazu gehört z.B. eine trinkfertige Flasche, die sie den ganzen Tag mitführen können. Eine andere Rezeptvariante für Athleten, die zu Wettkämpfen ins Ausland reisen, besteht in einem Peptan-Becher für unterwegs.

 

Von Volleyball bis Judo

„Vor drei Jahren haben wir das erste Mal Peptan zur Unterstützung der Gelenk- und Sehnengesundheit des Volleyballteams in Papendal eingesetzt“, erklärt Chefkoch Erik. „Nun wird das Peptan nicht nur vom Volleyballteam verwendet, sondern auch die Handballspieler, Fahrrad-Motocross-Fahrer (BMX-ers), Leichtathleten, Rollstuhlbasketballer und Judokas haben Peptan im Speiseplan.“

 

Chef Erik

KREIEREN SIE IHREN EIGNEN PEPTAN-ORANGENSAFT!

Möchten Sie Ihren eigenen Peptan-Orangensaft herstellen, um sich nach dem Training besser zu erholen? Nachstehend Eriks einfaches Rezept für eine Person:

 

Zutaten

  • 15 g Peptan (jeder Herkunft, da alle in einer kalten Lösung gut löslich sind)
  • 100 ml Orangensaft (wenn Sie Zeit haben, pressen Sie frische Orangen aus!)

Rezept

  • Das Peptan im Orangensaft auflösen und kalt servieren!

 

Peptan ist in vielen Formen und Varianten rund um den Globus erhältlich.
Besuchen Sie unsere Website Wo Peptan kaufen, damit Sie die für Sie geeignete Lösung finden. Oder erfahren Sie mehr über die Marke Peptanden Einfluss von Peptan auf die Sportlerernährung, oder unsere Zusammenarbeit mit Papendal.

 

In diesem Video erfahren Sie mehr!

 

 

Referenzen:

[1] www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3805623/

[2] Clifford, T, et al., 2019, The effects of collagen peptides on muscle damage, inflammation, and bone turnover following exercise: a randomized, controlled trial. Amino Acids (Doi.org/10.1007/s00726-019-02706-5)

[3] Unpublished study

[4] www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5183725/